ASAMPLING VALVE

Die neue Dimension des Probenehmens.
Mit dem Probenehmer ASAM wird erstmalig in der Pharma- und Chemische Industrie ein Probenehmer angeboten, der die Probe aus einem laufenden Prozess unter höchsten Anforderungen entnehmen kann. Die Kontaminationswerte liegen dabei weit unter 0,01µg/m3. Der ASAM besteht im Wesentlichen aus 2 Halbkugeln, die den Prozessbehälter totraumfrei und den Probenehmer dicht verschließen.

Die Aktivseite des Probenehmers ist mit einem Blockflansch an dem Prozessbehälter der zu entnehmenden Probe fest montiert. Die Passivseite des Probenehmers ist mit einer Halbkugel, integrierter Schöpfbohrung und einem Behälter für die Produktprobe ausgestattet.

Anwendung findet der kontaminationsfreie Probenehmer ASAM direkt an Trocknern, Mischern, Zentrifugen, Silos, Produktrohren und anderen Prozessbehältern. Die Halbkugelhälften mit deren speziellen PTFE-Dichtungen ermöglichen über ein Sonderwerkzeug auch SIP & CIP-Anwendungen.

Schutzdeckel für Aktivklappe am Prozessbehälter.